Uwe Ramadasa Wetter

„Om Namo Bagavate Sivanandaya“
Uwe ist mobil unterwegs in verschiedenen Studios und Volkshochschulen in der Region Hannover. In seinem Unterricht steht das Wohlbefinden der Schüler/innen auf allen Ebenen im uneingeschränkten Mittelpunkt. Der jeweilige Schwierigkeitsgrad der Stunde ergibt sich durch die momentan vorherrschenden Momente und die Energie der Gruppe – mal entspannend und mal fordernd. Seine Stunden sind daher vollkommen unterschiedlich und sehr individuell geführt. Durch seine intuitive und starke Anbindung an die jeweilige Gruppe, können die Inhalte ebenfalls sehr unterschiedlich sein. Uwe sind jedwede Dogmen und starr fixierten Stundenabläufe völlig fremd. Lediglich Pranayama, der Sonnengruß und eine 10-minütige Anfangs- und Endentspannung sind immer dabei.

we.love.yoga

FAZIT

Uwe orientiert sich am schwächsten Yogi in der Gruppe. Obwohl der Schüler im Mittelpunkt seines Unterrichts steht sieht sich Uwe nicht ausschließlich als Lehrer sondern auch als Schüler seiner Schüler!

Er lehrt in seinen Stunden nicht nur körperliche Abläufe, sondern gibt gleichzeitig viele spirituelle und alternative Heilmethoden, mit gleichzeitig psychologischem Hintergrund, weiter. Dies bringt die Teilnehmer/innen an ihre inneren Ziele - ohne dass diese ihre Themen zerreden müssen.

Dabei ist er Stolz darauf im Yoga Vidya Aus- und Weitergebildet worden zu sein. Die jährliche Weiterbildung ist für ihn mehr als eine angenehme Pflicht – er empfindet es eher als eine Kür.

we.love.yoga

TIPP

Uwes 2013 veröffentlichtes Buch "Harmonie und Liebe" (ISBN 978-1-300-68433-6) beschreibt seine Erfahrungen und die einschneidenden Veränderungen seines Lebensweges. Die Erlöse aus den Verkäufen gehen an das SOS Kinderdorf/Lippe.

we.love.yoga

SPECIAL