Sybille Schlegel

„Lineage - Practice - Love“
Die Yoga Schule von Sybille und ihrem Mann Andreas liegt an der vermutlich ältesten Straße im Altstadtviertel von Mainz, auf der schon die Römer vom Kastell zu ihren Posten am Rhein marschierten. Das wunderschön renovierte Gebäude der Neorenaissance unterstreicht das Ambiente der Yogaschule aus einer Mischung von moderner Klarheit in weiß und persönlich ausgesuchten indischen Antiquitäten. Geübt wird auf Walnuss Holzparkett, welches dem Raum eine besondere Wärme verleiht. Das Herzstück vor und nach den Kursen ist die Tee Lounge. Als etwas ganz besonders erweist sich die Dekoration, welche die Beziehung zu ihren Schülern widerspiegelt und ihrer ganz persönlichen Beziehung zum Yoga zeigt, denn alle Dinge sind entweder persönliche Erinnerungsstücke von Andreas und Sybille oder Geschenke von Schülern und Kurseilnehmern. Sybille und Andreas bieten ausschließlich Hatha Vinyasa Parampara Yoga, aufgeteilt in Kurse für jedes Level sowie Gentle, Pre- und Postnatal und Annapurna HathaYoga als "very old school" Besonderheit, an. Ein positives Gefühl mit nach Hause zu nehmen - durch anatomisch gut ausgerichtete Asanas, ist das Ziel einer jeden Unterrichtsstunde. Die Besonderheit der Kurse liegt in der einzigartigen Art der Ujjayi-Atmung als zentralem Element, begleitet von authentischen, yogischen Teachings für den Alltag Alle Lehrer, die in Sybilles und Andreas Yoga Schule unterrichten, wurden von ihnen selber ausgebildet und unterrichten somit, wie die beiden getreu dem Motto: Wir leben was wir lehren!

we.love.yoga

FAZIT

Sybille hält es gerne mit einem Ausspruch ihres Lehrers Mark Whitwell, der sagt: "Ein guter Lehrer ist ein Freund - nicht mehr und nicht weniger."

Dementsprechend sieht das Konzept der Schule wie folgt aus: Sybille und Andreas haben eine Methode geschaffen, die das alte Wissen der Shastra und das, was ihnen ihre Lehrer gelehrt haben, für moderne Menschen jeden Könnens, mit oder ohne Erfahrung, zugänglich macht - ohne dass sie deshalb Abstriche machen. Sie bieten Klassen für jedes Level und jeden Körper innerhalb dieser Methode, bis hin zu Aus- und Fortbildungen an. Alle Bereiche des Yoga (Asana, Pranayama, Meditation, Mantra/Chanting, Bhakti, Shastra etc) finden ihren Raum. Dabei bringen sie sowohl die Prinzipien von Sri Krishnamacharya mit moderner Musik wie auch mit Yoga Teachings zusammen, die für alle verständlich und integrierbar sind. 

Und an dieser Stelle noch ganz besondere und persönliche Worte von Sybille: “Ich danke meinem Mann, Andreas Ruhula, meinen Lehrern und den alten Meistern, die uns ihr Wissen zum Cool bleiben und einem ausgeglichenes Leben hinterlassen haben."

we.love.yoga

TIPP

Einmal im Monat gibt Sybille das Special "Sanskrit & Shastra“, welches Themen wie Mantra oder Philosophie behandelt. Des weiteren finden regelmäßig besondere Workshops "Get friends with..." statt, die speziell einzelne Asanas oder Techniken betrachten .... eine wunderbare Ergänzung zum täglichen Unterricht!

we.love.yoga

SPECIAL