Ranja Weis

Ranjas Klassen berühren nicht nur auf der körperlichen Ebene. Sie schenkt Dir viel Aufmerksamkeit, ist authentisch, ehrlich und offen. Menschen zu treffen, die dies auch wirklich leben können, ist in der heutigen Zeit etwas ganz Besonderes! Das ist es auch, was Ranjas Stunden zu etwas sehr Wertvollem machen. Bedingt durch eine schwere Krankheit nahm sie mit Mitte 20 allen Mut zusammen, folgte ihrer inneren Stimme und machte sich auf den Weg, um nach ganzheitlicher Heilung zu suchen. Sie fand diese fern der Heimat in Südamerika. Am Ende führte sie dieser Schritt auch zum Yoga. Sie lernte und spürte durch die Yogapraxis, dass unsere Innenwelten unser äußeres Leben beeinflussen und, dass es umso wichtiger ist, dass wir uns treu bleiben, unseren eigenen Weg gehen und dabei niemals den Kontakt zu uns selbst verlieren. Letztlich führte es dazu, dass sie ihr Hobby zum Beruf machte und begann, Gesundheit, Bewusstsein und Heilung mit anderen Menschen zu teilen – und das macht Sie wunderbar! Ihre Stunden können dabei je nach Level durchaus fordernd sein, aber gleichzeitig auch ruhig und regenerierend. Immer jedoch sind sie intensiv, berührend, entspannend und belebend zugleich. Ihr eigener spiritueller Weg ist durch Yoga und Meditation, sowie durch den traditionellen Schamanismus Südamerikas geprägt. Eine spannende Mischung, die auch ihre Stunden beeinflusst – vor allem durch Techniken wie Storytelling, Trancearbeit und Energiearbeit.

we.love.yoga

FAZIT

Wer mit Ranja übt, der kommt mit sich selbst in Kontakt, berührt sich selbst… Man spürt ihre Integrität, Authentizität und Mitgefühl auf allen Ebenen. Und das Gefühl nach einer Yogastunde mit ihr? Ein Zustand von Zufriedenheit und Ruhe. 

we.love.yoga

TIPP

Ranja unterrichtet in den Patrick Broome Yoga Studios: http://www.patrickbroome.de/yogastunden-city.php und gibt Workshops. Alle Termine findet ihr hier: http://www.patrickbroome.de/workshops-mit-patrick-broome.php

we.love.yoga

SPECIAL