Petra Kirzenberger

„Lebe, liebe, lache.“
Warum unterrichtet Petra Yoga? Weil für sie Yoga keine spontaner Trend, sondern eine (R)evolution ist. Sie vermittelt in ihrem Unterricht Authentizität, Offenheit und geht auf die Bedürfnisse eines jeden ganz individuell ein. Petra beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Thema Yoga – als Schülerin bei diversen Ausbildungen und Indienreisen und als Lehrerin in unterschiedlichen Münchner Studios. Seit 2014 hat sie ihren eigenen kleinen Raum im schönen Haidhausen... Die Ausführung der einzelnen Übungen wird professionell angeleitet und überwacht – aber ohne dabei zu dogmatisch oder gar fanatisch vorzugehen oder die momentanen Fähigkeiten des Einzelnen außer Acht zu lassen. Die ausgewogene Verbindung von Atem und Bewegung, Asana und Bandha (die Begriffe werden im we.love.yoga-Lexikon erklärt: „Gut zu wissen“) liegen bei Petra im Fokus. Ziel ist es, einen Ausgleich von Gegensätzen auf allen Ebenen zu erzielen – Balance in jeglicher Hinsicht. Nur maximal 9 Schüler sind in einer Gruppe, wobei es unterschiedliche Schwierigkeitsstufen gibt. Aber: Jeder kann mitmachen – Petra zeigt Abwandlungen und setzt Hilfsmittel ein je nachdem, was gerade individuell benötigt wird. Denn nur das, was dem Körper dient und gut tut ist richtig. In physischer wie in psychischer Hinsicht. Denn worum geht es den meisten von uns letzten Endes? Voller Freude und Vertrauen ein glückliches, selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen! Und dabei möchte Petra euch unterstützen.

KONTAKT

shivashaktiyoga@email.de

FACEBOOK

TERMINE

Dienstags 18.30 bis 20 Uhr: Überwiegend Vinyasa Flow Yoga: Level 2–3, also Yogaerfahrung von Vorteil

Donnerstags 20-21.15Uhr: Vinyasa Technik, Level 1–2.

An jedem 2. Dienstag und am letzten Donnerstag im Monat Yin Yoga.

1x im Monat gibt es einen Satsang, bei dem wir Fragen zur Praxis klären, (spirituelle) Themen erörtern, meditieren, singen ...

Regelmäßige Workshops mit wechselnden Schwerpunkten.

TERMINE
STUNDENPLAN
WEBSEITE
FACEBOOK
BLOG
INSTAGRAM

we.love.yoga

FAZIT

Üben mit Petra hat eine besondere Qualität – in jeder Stunde werden Mantras gesungen, sie verbindet fordernde Übungen zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems mit kräftigenden und mobilisierenden Elementen und einer wunderbaren Schlussentspannung. Und schafft es zudem, dass immer noch ein paar Momente in der Stille verweilt wird...

we.love.yoga

TIPP

Die ShivaShakti-Gemeinschaft ist eine ganz besondere – vor allem der Satsang ist etwas Besonderes... Und wer lieber Einzelunterricht buchen möchte oder besondere Beschwerden hat, ist bei Petra genau richtig – meldet Euch einfach bei ihr.

Und noch eine kleine Vorschau: Im nächsten Jahr ist eine Dance-Yoga-Stunde geplant, außerdem sollen bald regelmäßig Yoga Nidra Stunden stattfinden (mehr Infos zu Yoga Nidra findet ihr im we.love.yoga Stile-ABC). Genauere Termine werden im Herbst veröffentlicht.

we.love.yoga

SPECIAL

Probiert eine Probestunde für 10 Euro aus! Jede weitere Einzelstunde kostet 15 EUR oder eine 10er-Karten 120 EUR.

Und: Wer seinen Herbsturlaub im September zufällig im Allgäu verbringt und schon jetzt Lust auf Yoga verspürt, kann gerne mit Petra in Kontakt treten und ihren Herbstretreat im wunderschönen Ayurvedahof Engel Im Allgäu vom 21.09. bis 24.09. buchen.