Andrea Sauter

Trust in measure.
Andrea fand mit 40 Jahren zum Yoga auf der Suche nach etwas, das ihr körperlich gut tut und bei dem sie sich nicht wegen ihres damals verrückten Tagespensum nicht nach Öffnungszeiten richten musste... In ihren Yogastunden möchte sie diese ganz spezielle Freude und das Glück weitergeben, die sie selbst beim Üben empfindet und das ihr die Yogapraxis bringt... In ihren Stunden achtet sie sehr darauf, dass die Technik und Ausrichtung stimmen - und sie möchte einfach einen "guten" Unterricht machen.

we.love.yoga

FAZIT

Andrea geht es um folgendes: Finde Freude in dem, was Du machst... Auch wenn ihre Stunden durchaus anstrengend sein können, wirst Du eine tolle Praxis mit ihr erleben! Superinteressant ist auch, dass Andrea einen Stil unterrichtet, der im Daoismus und der TCM wurzelt. Sie schafft es durch Metaphern aus unserer Lebensrealität ganz spannende Parallelen zu ziehen und es uns so zu ermöglichen, diese Weisheit in unseren Alltag zu bringen.

we.love.yoga

TIPP

Andrea integriert immer einen Dialog in ihre Stunden, der auf dem "Macig Square" von Nevine Michaan basiert... Spannend, oder?

we.love.yoga

SPECIAL

Mit we.love.yoga bekommst Du bei Deiner ersten Einzelstunden einen Rabatt von 33%!