Bunte Veggie Summer Bowl

Ich bin ein riesiger "Bowl"-Fan... Bei mir gibt es am liebsten alles aus einer Schale. Das Beste daran sind die vielen leckeren Zutaten, die ich auch bei orientalischen Mezze oder italienischer Antipasti so gern mag. Die Bowl, die ich heute für Euch habe, ist perfekt für den Sommer und dabei supergesund und eine echte Nährstoff-Bombe - vor allem, da fast alles roh ist.

Ich mische für eine Person:

  • aromatische Cherry-Tomaten
  • 1/2 Avocado
  • 1 Möhre
  • 1 Handvoll Wildkräutersalat oder als Alternative Babyspinat oder einfach beides
  • 1/4 Gurke (oder als Alternative geht auch Zucchini)
  • 1 Ei
  • 1/2 Rettich "Red Meat" - der ist echt hübsch, schmeckt nussig-aromatisch aber ein Mairübchen (sehr mild, eher süßlich) oder normaler Rettich (eher scharf wegen seiner Senföle) gehen auch
  • Sonneblumenkerne
  • Sesam
  • Bunter Pfeffer und Salzu zum Würzen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Für die Salatsoße: 1 EL Olivenöl, ein wenig Senf und Zitronensaft, Salz und Pfeffer

Und so geht es:

Das Ei ca. 6 Minuten weich kochen. Die Möhre raspeln und mit einem Spritzer Zitronensaft mischen. Den Salat putzen, die Salatsoße mischen und beides vermengen. Die Gurke in einem Spiralschneider zu "Spaghetti" schneiden oder einfach hobeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit dem Möhrensalat füllen. Den Rettich in Scheiben schneiden.

Kleiner Tipp zwischendurch: der Kern verhindert, dass die Avocado braun wird... Wenn ihr also mal eine Guacamole oder eben die Avocado nicht sofort serviert, den Kern drin lassen oder einfach daneben legen.

So zurück zur Bowl: Alles anrichten mit Salz und Pfeffer würzen, über den Salat noch den Sesam streuen und über die Möhrenraspel noch die Sonnenblumenkerne, sich einen schönen Platz suchen und genießen! Wer mag, kann gern noch etwas Olivenöl darüber geben.

Ach ja - für die vegane Variante natürlich einfach das Ei weglassen.

Zur Rezept-Übersicht