Süßkartoffel-Lebkuchen Bowl

Wow - das ist mal ganz was anderes... 

Diese Smoothie Bowl ist in drei Worten erklärt: Winterlich, wärmend, lecker. Also: Unbedingt ausprobieren! Und das Beste ist: Es lässt sich wunderbar am Vorabend schon vorbereiten.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Süßkartoffel (gebacken)
  • 500ml Pflanzenmilch
  • 6 Mini Datteln oder 2 Große
  • 1 EL Zitronensaft (frisch)
  • Zeste einer 1/2 Zitrone
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Zimt (Ceylon)
  • 1 gute Prise Vanillepulver
  • 1 gute Prise Salz
  • 40g Haferflocken (fein)
  • 40g Müsli Mix (z.B. „Classic“ von Seedheart)

Topping:

  • 2 EL Buchweizen
  • 6 Walnusshälften
  • ½ Granatapfel
  • 2 TL Kakao Nibs
  • Kokos Chips (z.B. „sweet blossom“ von Tropicai)

 

Am Vortag vorbereiten: Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Süßkartoffel waschen und bürsten. Mit Kokosöl einreiben und auf einem Blech backen, bis sie weich ist. Dauert ca. 45-60 Minuten. Kartoffel schälen und grob zerteilen. Mit Pflanzenmilch, Datteln und Gewürzen im Hochleistungsmixer zu einem cremigen Smoothie mixen. 

Smoothie in einen Topf geben und erhitzen. Haferflocken und Müslimischung unterrühren. Wenn es kocht, runterschalten und ein paar Minuten unter Rühren weiterköcheln. Den Smoothie-Porridge in eine Schale geben. Buchweizen und Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zusammen mit den anderen Toppings auf dem Smoothie verteilen.

Wer noch mehr von Frauke Schäfer und Swinging Roots ausprobieren möchte ist hier richtig: https://www.facebook.com/swingingroots/?fref=ts

Zur Rezept-Übersicht