Saisonales im September

Sich saisonal zu ernähren muss -irgendwie logisch- die beste Art und Weise sein. Es schafft eine Verbindung zwischen Dir und deiner Umgebung. Dadurch kannst Du sicher sein, dass dein Essen alle notwendigen Nährstoffe und Vitamine liefert.  Es unterstützt lokale Bauern und hilft dabei die zurückgelegten Kilometer deiner Äpfel und Co. gering zu halten. Und vor allem: Alles schmeckt am Besten wenn es frisch ist! Nach den folgenden Zutaten solltest Du jetzt im September Ausschau halten:

  • Äpfel
  • Auberginen
  • Rote Beete
  • Butternuß
  • Weißkohl
  • Chicorée 
  • Zwetschgen
  • Fenchel
  • Feigen
  • Birnen
  • Pflaumen
  • Kürbis
  • Rettich
  • Rucola
  • Schlehen
  • Mangold
  • Brunnenkresse

Zur Rezept-Übersicht