Mohn-Hafer Porridge mit Himbeermarmelade

Ich muss es an der Stelle mal loswerden: Ich liebe Porridge! Zum Frühstück, Mittags oder auch als wärmendes Abendessen gemütlich auf dem Sofa... Porridge geht bei mir immer. Und dieses von Frauke Schäfer ist besonders fein, weil mal in einer ganz anderen Variante mit Mohn. Sehr lecker...

Zutaten für 1 Person:

Porridge:

  • 40g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 1 Kardamomkapsel, gemörsert ohne Schale
  • 250ml Reis-Kokosmilch

 Topping:

  • 1 EL Blaumohn, geröstet
  • 1 EL Haselnüsse, geröstet, gehackt und geschält
  • 1/8-1/4 Granatapfel, Kerne
  • 1 EL Himbeermarmelade (am besten homemade)

Mohn und Haselnüsse separat in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Nüsse zwischen den Händen oder in einem Geschirrtuch reiben, so dass die dünne Schale abgeht. Grob hacken. Granatapfelkerne herauslösen. Flocken, Salz, Zimt und Vanille in einem Topf ohne Fett anrösten, bis es leicht duftet. Mit Reis-Kokosmilch ablöschen, sodass die Flocken gut bedeckt sind. Hitze reduzieren und Porridge in ein paar Minuten weich köcheln. Wenn es zu dickflüssig ist, noch etwas Reis-Kokosmilch zugeben. Am Schluss den Mohn unterheben und alles in einer Schale anrichten. Mit Granatapfelkernen, Haselnüssen und Marmelade dekorieren.

Wer noch mehr von Frauke Schäfer und Swinging Roots ausprobieren möchte ist hier richtig: https://www.facebook.com/swingingroots/?fref=ts

Zur Rezept-Übersicht