Leckere Rohkost-Marmelade - Zuckerfrei & mit Flohsamenschalen

Lecker Marmelade mit Nussmus

Ich liebe Marmelade... Echt! Als Früshtücksfan muss es einfach manchmal ein Croissant oder ein frisches (am liebsten selbstgebackenes) Vollkornbrot mit diesem leckeren Fruchtaufstrich sein. Da bleibt meist kein Krümelchen übrig wie das Bild beweist. Und dazu mag ich gern Nussmuss - Mandel-, Cashew oder wie hier Erdnussmuss. Und seitdem ich Marmelade einfach und schnell selber mache muss es auch keine Zuckerbombe aus dem Supermarkt oder die superteure Bio-Marmelade mehr sein. Für diese Variante braucht es noch nicht einmal ein Geliermittel wie Gelatine oder (besser!) Agar Agar und es ist eine tolle Variante statt Chia-Samen. Flohsamenschalen sind echt klasse, denn sie:

  • quellen bis auf das 50-fache auf und sind daher super zum Binden und Verdicken
  • helfen, die Verdauung zu regulieren
  • fördern das Wachstum darmfreundlicher Bakterien

Am Besten verwendet man sie als fein gemahlenes Pulver.

Für die Marmelade braucht ihr dann einfach nur leckere Beeren oder auch gern andere Früchte Eurer Wahl. Ich nehme jetzt im Sommer am Liebsten Frische Beeren vom Markt. YummI! Ich freue mich schon auf die Brombeeren, die bald kommen! Bis dahin begnüge ich mich mit Him- und Heidelbeeren und natürlich jeder Menge Erdbeeren. Wer gerade keine Zeit hat auf den Markt zu gehen, kann natürlich auch gefrorene Früchte nehmen.

Also, ihr nehmt:

  • 150 g Him- und/oder Heidelbeeren 
  • 1,5 EL Flohsamenschalen-Pulver
  • 1 EL Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker oder was Euch sonst an Süße schmeckt - z.B. 2-3 Datteln gehen auch super!
  • ein Spritzer Zitronensaft

Jetzt alles in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab kurz anmixen oder, wenn ihr es nicht so fein mögt, dann einfach mit der Gabel zerdrücken. Dann heißt es kurz warten, ca. 15 Minuten, denn dann sind die Flohsamenschalen gequollen. Wenn es zu fest ist, dann einfach noch etwas Flüssigkeit in Form von Zitronensaft oder Saft oder Früchten hinzugeben.

Schmeckt auch super zu Joghurtvarianten wie Soja oder Kokosjoghurt oder ins Müsli oder oder oder... Schnell essen, denn da keine Konservierungsstoffe drin sind und die Früchte nicht gekocht wurden hält es nicht so lang.

Zur Rezept-Übersicht