Kuschelsuppe gegen Kälte

Tomatensuppe ist eines meiner liebsten Gerichte. Und wo es jetzt plötzlich so kühl draussen geworden ist, wollte ich euch eine schöne, warme, entspannende Suppe vorstellen. Schnapp Dir ein oder zwei Scheiben knuspriges Sauerteigbrot dazu und kuschel Dich mit deiner Suppe auf dem Sofa ein. Diese Suppe funktioniert toll als Mittag oder als leichtes Abendessen. So kann man die Tomaten des Sommers noch mal richtig geniessen. Solltet ihr noch gegrillte Tomaten übrig haben, braucht ihr für dieses Rezept nur lässige 10 Minuten!

Zutaten

  • ‍1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 5 grosse reife Tomaten
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 750ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Heize den Ofen auf 180C vor

Schneide die Tomaten in Scheiben, die Paprika in grobe Stücke und gib das Olivenöl darüber

Verteile alles gleichmäßig auf einem Backblech und röste alles für 25 Minuten im Ofen, oder bzw bis alles weich und durch ist

Würfele nun die Zwiebel fein und gib sie in einen grossen Topf mit einem EL Olivenöl und den Kümmelsamen

Lass die Zwiebel langsam glasig und weich werden und gib die Tomaten und Paprika aus dem Ofen dazu

Dazu kommt nun die Brühe und alles soll einmal aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen

Nun nur noch pürieren und servieren. 

Kuschelt schön!

Zur Rezept-Übersicht