Hafer-Vanillepudding & Salz-Karamell-Bananencrunch

Sooooo yummie! Haferpudding 4.0... Geht als Frühstück oder für zwischendurch oder - na ja eigentlich immer...! Vor allem der Salz-Karamell-Bananencrunch ist wirklich jede Sünde wert! ;-)

Zutaten für 1 Portion:

Pudding:

  • ½ Banane
  • 250ml Reismilch
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL Zimtpulver
  • 1 Kardamomkapsel
  • 10g Vanillepuddingpulver
  • Zeste einer 1/6 Orange
  • 40g Haferflocken (davon 1 geh. EL für Crunch reservieren)
  • etwas Zitronen-Zeste
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • ½ Orange

Crunch:

  • ½ TL Kokosöl
  • ½ Banane
  • ½ TL Mohn
  • 1 geh. EL Haferflocken
  • Kokosblütensirup*
  • ½ TL Meersalzflocken

 

Topping:

  • ½ Kaki

 

Für den Pudding alle Zutaten der Reihe nach bis einschließlich der Orangen-Zeste in einem Hochleistungsmixer** zu einer feinen Milch verarbeiten. Diese Milch in einem Topf mit den Haferflocken unter Rühren aufkochen lassen. Hitze reduzieren ***, Zitronen-Zeste hinzufügen. Immer Wieder rühren. Orange filetieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese und den Zitronensaft unterrühren.

Für den Crunch Banane in Scheiben schneiden. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Banane, Haferflocken und Mohn kurz anrösten, dann mit Kokosblütensirup karamellisieren. Währenddessen das Salz zufügen.

Kaki in Scheiben schneiden. Alles in einer Schale anrichten und genießen.

 

*          Es geht auch jede andere Art von Zucker oder Sirup.

**        Mit herkömmlichen Mixern die Kardamomkapsel anritzen und den Inhalt vorher mörsern

***       Ich schalte schnell aus und nutze die Restwärme. Geht nicht bei jedem Herd.

Wer noch mehr von Frauke Schäfer und Swinging Roots ausprobieren möchte ist hier richtig: https://www.facebook.com/swingingroots/?fref=ts

Zur Rezept-Übersicht