Buchweizen Bananen Pancakes

Ich gebe es zu - ich bin momentan im Pancake-Fieber... Jedes Wochenende brauche ich Nachschub der kleinen, leckeren Fladen. Aber natürlich nur in der gesunden Variante mit Buchweizenmehl und Reismilch. Das funktioniert richtig gut und schmeckt seeehr fein! Danke, Frauke Schäfer für dieses Rezept! Ach ja: Und beim Topping sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt... Ich liebe es z.B. mit Nussmus und Blaubeeren! Oder auch mal mit einem Klacks Sojajoghurt. Happy Weekend!

Für den Teig:

  • 200g Buchweizenmehl (oder Buchweizen im Hochleistungsmixer vermahlen)
  • 400ml Reismilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • optional: Rohrohrzucker 

Bananen (1x quer halbiert und dann längs halbiert)

Alle Zutaten (bis auf die Bananen) mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren (ich lasse den Zucker weg).

Kokosöl in einer Pfanne zerlassen und kleine dicke Pfannkuchen backen. Sobald der Teig in der Pfanne ist, jeweils eine viertel Banane daraufgeben. Alles schön goldbraun backen.

 

Toppingbeispiele:

  • Cashewcreme
  • Dattelsirup
  • Ahornsirup
  • Kakao Nibs
  • Zimt
  • Zucker
  • Mandelmus
  • Beeren

Wer noch mehr von Frauke Schäfer und Swinging Roots ausprobieren möchte ist hier richtig: https://www.facebook.com/swingingroots/?fref=ts

Zur Rezept-Übersicht