(Un)Sinn! Oder was ist eigentlich los hier?

Die berühmt Suche nach dem Sinn... // Den Jumpsuit und die Mala gibts bei uns im we.love.yoga STORE [Das ist Werbung, weil wir sagen, wo es unseren Look zu kaufen gibt...]

Manchmal frage ich mich: Was ist eigentlich los hier?

Wenn man sich so umhört geht es vielfach nur noch ums Haben und Besitzen oder Essen und Trinken. In vielerlei Hinsicht begegnet mir große Völlerei...

Vielleicht bestücken wir und mit Unwesentlichem, weil wir nach etwas suchen, das wir verloren haben. Vielleicht essen und trinken wir zu viel, weil wir versuchen, eine Leere zu füllen. Und sicher futtern viel zu viele Menschen leider auch noch "leere" Lebensmittel...

Sind das Symptome für das, was man im Allgemeinen als Sinnkrise bezeichnet?

Den Sinn zu finden bedeutet etwas zu finden, das uns erfüllt. Etwas, das uns während der endlichen Zeit, die wir hier verbringen dürfen, Freude bereitet und uns energetisiert. Viele unserer Verhaltensweisen hingegen ziehen uns in eine Richtung, in die wir eigentlich gar nicht wollen, oder?

Aber was ist das Gegenmittel? Eigentlich ganz einfach: Es geht nicht darum, zum Asket zu werden. Aber zum bewussten Genießer. Und darin, Aktivitäten zu finden, die uns erfüllen und eben Sinn geben. Was das sein könnte?

Meine Vorschläge sind: Gemeinschaft pflegen, für andere etwas tun, kreativ sein! Was gehört für Dich dazu? Und dann versuche einen großen Teil Deiner Zeit dem zu widmen...