Lebe, Liebe, Lache!

Die we.love.yoga-Inspirations- und Glückshappen!

Risiko oder Chance der Extrempunkte

yoal-desurmont-28740

Franz Kafka veröffentlichte vor rund 100 Jahren in der neuen Rundschau sein Werk „Ein Hungerkünstler“ in dem besagter "Hunger Artist" als professioneller Faster auf Jahrmärkten und ähnlichen Veranstaltungen in einem Gitterkäfig zur Schau gestellt und vom Publikum für seine Fähigkeit bewundert wird. 

Am Ende seiner Lebens gesteht er jedoch: „Ich wollte immer, dass Ihr mein Fasten bewundert, aber in Wirklichkeit gab es keinen Grund dazu. 

Die Wahrheit ist, dass ich einfach fasten musste, da ich keine Nahrung gefunden habe, die mir schmeckt. Hätte ich sie gefunden, hätte ich mich vollgestopft wie jeder andere auch!“

Jahrzehnte später, während eines Baseballspiels in Cincinnati, sinkt der 52jährige Schiedsrichter John McSherry zu Boden. 

Er stirbt  aufgrund seines Übergewichtes von rund 170kg an einem Herzinfarkt. Tags darauf zierte die Überschrift eines Sportmagazins der Titel „DON’T EAT“! 

Als ob der Referee das nicht gewusst hätte, aber es war leider Tatsache, dass er einfach nicht mit dem Essen aufhören konnte. 

Er liebte den Geschmack eines jeden Essens – jedes Zuckerkrümelchen, förmlich jedes einzelne Molekül eines jeden Bissens von praktisch allem!

Nun ja – der eine konnte nicht anfangen, der andere nicht aufhören.

Ob es sich ums Essen oder ums Arbeiten, Spielen, Yoga oder Rock’n Roll dreht, letztlich werfen extreme Lebensstile die Frage auf, worum sich unser Leben eigentlich dreht. 

Was müssen wir tun und was nicht? 

Was können wir beeinflussen und was liegt jenseits unserer Kontrolle? 

Wie oft haken wir täglich eine vermeintliche Liste der unvermeidlichen To Do’s ab und folgen ausgetretenen Pfaden und Abläufen von denen wir nur glauben sie MÜSSEN SEIN! 

Lasst uns öfter auf den Prüfstand stellen was wirklich ein MUSS ist und was nur als Ausrede dafür herhält, um eine Sache, Tätigkeit, Arbeit oder sogar unsere innere Einstellung zu etwas nicht auch einmal zu ändern…  

Der 1. we.LOVE.yoga POP-UP XMAS MARKET
we.love.yoga XMAS-POPUP-MARKET
Am 16. Dezember in München:
Wir bringen unsere Yoga-Lieblingsteile von kleinen,
feinen, exklusiven Brands nach München!
Kommt vorbei: shop, drink, eat & get inspired!
BEKLEIDUNG | ACCESSOIRES | SCHMUCK | TASCHEN
NATURKOSTMETIK | BÜCHER & MEHR