Meditation für Wohlstand

Diese Meditation ist für Wohlstand - nicht der innere Wohlstand, sondern tatsächlich der "äußere" Wohlstand ist es um den es Edyta heute geht. Und zwar geht es hier um das Gesetz der Resonanz, das besagt, dass Du genau das anziehst, so wie Du gerade "schwingst"... 

Ihr möchtet es testen - so geht es:

Du nimmst die Hände vor dem Herzen zusammen, die Hände zeigen zu Dir. Dann schlägst Du die Hände aneinander und drehst sie nach Außen. Dabei schaut der ler linke Daumen über den rechten. Die Hände zügig abwechselnd gegeneinander schlagen. Du schaust dabei auf die Nasenspitze und kannst, wenn Du magst, das "Har" dazu verwenden. Für 11 Minuten wiederholen (nicht länger), gut sind 40 Tage am Stück.

Am besten ist es, wenn ihr es Euch anschaut:

 

Und hier auch wie immer die gesprochene Audio-Version in Echtzeit:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! Vielleicht hilft es ja!