Meditation für ein "neues Leben"...

‍‍Bist Du bereit für ein neues Leben? Öffne Deinen Blick...

Die heutige Meditation von Edyta heißt "Neues Leben geben".

Man sagt, wenn Du diese Meditation übst, dann passiert nach 40 Tagen eine Veränderung. Sie soll auch eine lebensverlängernde Wirkung haben. Diese Meditation dauert ca. 9 Minuten und arbeitet auch wieder mit den "Mudras" (wie auch die Meditation vom letzten Sonntag).

Auch wenn es um ein "neues" Leben geht - Yoga ist nicht dafür da, immer weiter und mehr zu optimieren. Yoga bedeutet vielmehr ernsthaft an sich zu arbeiten - aber im Sinne des Kontakts zu uns selbst und des Umgangs mit unserer Umwelt. Yoga hilft Dir, Dich zu spüren und nicht den Kontakt zu Dir zu verlieren. Das bedeutet aber auch Arbeit...

Also, legen wir los:

 

Und so geht es:

Setz Dich in eine entspannte Haltung. Dann strecke den rechten Arm nach oben, den linken nach hinten. Die Handfläche zeigt nach unten und die Zeigefinger sind gestreckt. Der Daumen "verschließt" sich über den anderen Fingern. Die Augen schließen, der Fokuspunkt ist auf das Kinn gerichtet. Dann beginne für die ersten drei Minuten lang und tief zu atmen. Nach drei Minuten kommt ein anderes Mudra: Du streckst den kleinen Finger zusätzlich aus. Atme wieder lang und tief. Nach weiteren drei Minten streckst Du alle Finger und leitest die letzten drei Minuten ein. Am Ende atmest Du ganz tief und fest ein und hälst den Atem an. Kräftig Ausatmen, wenn es nicht mehr geht. Diesen Abschluss drei mal wiederholen. 

Wie immer haben wir auch eine Audio-Version in Echtzeit für Euch - damit ihr entspannt hören und mitmachen könnt:

 

Viel Freude dabei!