Video: Edytas Meditation zur Herzöffnung

Das Mantra "Sat Kartar" bedeutet so viel wie "Macher der Wahrheit" oder "Jemand, der aus der Wahrheit handelt". Die Meditation bringt Dich direkt in Verbindung zu Deinem Herzen... Schön, oder?

 

Und so geht es:

Die Grundposition ist: Hände vor den Brustkorb nehmen, dann nach vorne, dann zur Seite. Die Arme sind dabei stets auf Schulterhöhe und gerade, die Hände geflext. Und während der Bewegung rezitiert ihr das Mantra: Sat (vor dem Herzen) - Kar (nach vorne) - tar (zur Seite).

Am Ende die Hände vor dem Herzen drei mal fest zusammendrücken, einatmen und ausatmen. Ihr sitzt dabei in einer entspannten Haltung, die Augen geschlossen, aber dennoch konzentriert ihr Euch auf das Zentrum zwischen den Augenbrauen. Es ist keine Zeit vorgegeben, aber 11 Minuten sind immer gut. Aber, wenn es mal schnell gehen muss, dann sind auch drei Minuten ok. Wie ihr möchtet.

Viel Freude beim Üben!