Lebe, Liebe, Lache!

Die we.love.yoga-Inspirations- und Glückshappen!

Ayurveda, November & Kürbis!

pexels-photo-633480

Im Ayurveda sind sechs Jahreszeiten benannt, die Zeit vom 22. Oktober – 21. Dezember wird "Hemanta" genannt, was „Früher Winter“ bedeutet.

Es wird kälter und windiger. Das heißt, Vata wird erhöht. Grade Menschen, die einen ausgeprägten Vata-Anteil in ihrer Konstution haben, merken dies nun. Wärmende Kleidung und Schutz vor Wind sind jetzt wichtig, damit das Vata nicht „durch die Decke geht“ und sich mit trockener Haut, Nervosität und Reizbarkeit bemerkbar macht. Ebenso wärmende Speisen, Getränke und Gewürze.

Vata setzt sich zusammen aus den Elementen Luft und Äther und hat trockene, kalte, raue Eigenschaften, die durch Kälte und Wind nun noch angefacht werden, darum ist es wohltuend gegenzusteuern, um uns auszubalancieren.

Damit wir nicht abheben, helfen auch erdende Lebensmittel wie Wurzelgemüse. Karotten, Rote Bete, Pastinaken und co. haben gerade Saison. Wunderbar sind aber auch Kürbisse! Leuchtend gelbe und orangefarbene Exemplare finden sich nun überall, nicht nur zu Halloween mit Gesichtern und Kerzen ausgestattet, sondern auch in jedem Gemüseregal und auf jedem Marktstand. Und in unseren Küchen. Kürbis mit seinem süßen Geschmack verringert Vata und Pitta. Der beliebte Hokkaido-Kürbis hat nicht nur süße und nährende, sondern auch wärmende Eigenschaften und ist optimal zum Vata-Ausgleich geeignet.

Wie wäre es mit einer Kuschel-Kürbis-Suppe?

 

Kürbiscremesuppe

Zutaten (für 4 Portionen):

600 gr Kürbisfruchtfleisch

800 ml Gemüsebrühe

2 Lorbeerblätter

4 Gewürznelken

ein kleines Stück Ingwer, fein gehackt

1 Teelöffel Wacholderbeeren

1 Becher süße Sahne (oder vegane Alternative)

Pfeffer, ½ TL Kurkuma

1-2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Kürbisfruchtfleisch in Stücke schneiden und in einen Topf geben.

Brühe, Sahne und Gewürzzutaten dazugeben.

Alles aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblätter, Gewürznelken und die meisten Wacholderbeeren herausnehmen,

die Suppe pürieren und mit Zitronensaft abschmecken. 

Guten Appetit!

Der 1. we.LOVE.yoga POP-UP XMAS MARKET
we.love.yoga XMAS-POPUP-MARKET
Am 16. Dezember in München:
Wir bringen unsere Yoga-Lieblingsteile von kleinen,
feinen, exklusiven Brands nach München!
Kommt vorbei: shop, drink, eat & get inspired!
BEKLEIDUNG | ACCESSOIRES | SCHMUCK | TASCHEN
NATURKOSTMETIK | BÜCHER & MEHR